Diese Seite teilen:

Nahtlosrohr

Durch Walzen einer vorgefertigten heißen Luppe über einer Dornstange werden nahtlose Rohre geformt. Danach wird die Dornstange aus dem gewalzten Rohling entfernt und in einem Kühlbad auf den nächsten Walzvorgang vorbereitet. Dazu gehört auch die Beschichtung mit Graphit, die das optimale Schmieren des Dorns während des Walzens sicherstellt und damit die spätere Qualität des Rohres mitentscheidet. Graphitdispersonen der GK Gruppe zählen seit Jahren zu leistungsfähigen und zuverlässigen Garanten in der Rohrproduktion. Sie sind nicht nur ausnehmend hitze- und druckbeständig, sondern auf Basis von Naturgraphit auch freundlich zur Umwelt.

 

kontakt

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen und möchten mit uns in Verbindung treten? Dann nutzen Sie nebenstehendes Kontaktformular (bitte beachten: alle Felder sind Pflichtfelder). Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch.

 

Telefon Vertriebsteam

+49 8586 609-115